BD-VS Wiederverwendbares Video-Stilett

Das wiederverwendbare BESDATA BD-VS Videostilett ist für alle Endotrachealtuben mit einem Durchmesser von 5,5 mm und größer geeignet. Das Stilett ist IPX8 wasserdicht und mit einem 7-Zoll-Monitor kompatibel. Allerdings ist der Monitor nicht wasserdicht.

Die visuell geführte Intubation endet in nur 10 Sekunden, was großartig ist, um das Risiko von Intubationskomplikationen zu reduzieren und eine gewaltsame Intubation zu vermeiden. Die wiederverwendbaren Videostilette BESDATA BD-VS eignen sich hervorragend für die routinemäßige und schwierige Intubation der Atemwege.

Vorteile des wiederverwendbaren BD-VS-Videostiletts

  • Geeignet für die orale und nasale Intubation.
  • Formbares Mandrin, das sich jeder Anatomie anpasst.
  • Hochauflösende CMOS-Kamera mit Anti-Fog-Technologie.
  • Geeignet für Endotrachealtuben mit einem Durchmesser von 5,5 mm und größer.
  • 1280*720 (RGB) hochauflösender Monitor.
  • IPS-Bildschirm mit einem Betrachtungswinkel von > 80°.
  • HDMI-Ausgang für Video-/Bildanzeige.
  • Höhere und schnellere Erfolgsrate bei der1. Intubation im Vergleich zur herkömmlichen Intubation mit dem Laryngoskop.
Artikelnummer Beschreibung OD Größe Empfohlene Schlauchgrößen I.D.
BD-VS Erwachsene 4.0mm ≥4.5
Sterilisationsmethode 2,0%Glutaral 10 Minuten lang vollständig einweichen
Oder 0,5 % – 0,6 % Cidex OPA für mehr als 5 Minuten.

 

 

BD-VS wiederverwendbares Videostilett-Design

Das wiederverwendbare Videostilett BD-VS kombiniert die Vorteile moderner flexibler Laryngoskope und traditioneller starrer Laryngoskope. BESDATA Video Stylet bietet eine klare Visualisierung der Trachea und Glottis. Es kann sogar bei Patienten eingesetzt werden, die den Mund nicht weiter als 12 mm öffnen können.

 

Klinische Anwendungen für Video Stylets

Mit dem BESDATA Videostylet kann intubiert werden:

  • Patienten mit einem höheren Kehlkopf und einer unsichtbaren Stimmritze
  • Patienten mit eingeschränkter Zervikalbewegung
  • Patienten mit einem kleinen Kiefer
  • Patienten mit eingeschränkter Mundöffnung
  • Patienten mit schweren Zahndefekten
  • Patienten mit Herzinsuffizienz und/oder Wirbelsäulendeformität, die nicht in Rückenlage liegen können
  • Der Patient muss regelmäßig intubiert werden

Schnelle Intubation und Extraktion des Endotrachealtubus

Unser BESDATA Videostilett lässt sich einfach in den Endotrachealtubus einführen und wieder herausnehmen. Der passende Endotrachealtubus kann ein komplettes Spektrum an Spezifikationen haben (3,5 mm-10,0 mm). Diese Größen sind vollständig geeignet für Neugeborene und erwachsene Patienten, insbesondere für Patienten dritten und vierten Grades in der MALLAMPATI (Malam Pati) Atemwegseinstufung.

Schnelle Sauerstoffabgabe- und Absaugeinheit

Das BESDATA Videostilett hat auch optionale Teile wie auf dem Bild, mit denen Sie Sauerstoff zuführen und absaugen können. In manchen Situationen setzt sich das Sekret an der Kamera fest, Sie können durch diese Einheit absaugen und die Sicht frei halten.

Scroll to Top